Kunst mit der Kettensäge

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar
Am kommenden Wochenende steht Aubstadt im Landkreis Rhön-Grabfeld ganz im Zeichen des Kunsthandwerks. Beim Frühlingsmarkt lassen sich Klaus Wagner und ein Dutzend Gleichgesinnter bei der Arbeit über die Schulter schauen. Wobei Arbeit vielleicht der falsche Begriff ist. Vielmehr ist es Leidenschaft, die Wagner dazu treibt, Holz zu veredeln. Die Art und Weise, wie er das macht, ist allerdings nicht ganz alltäglich: Wenn der Grabfelder kreativ wird, fliegen die Fetzen!