Knappe Entscheidung beim „Technik-Scouts“ – Schülerwettbewerb

Ein Schüler-Team der Wolfskeel-Realschule Würzburg verfehlte beim Finale des Berufsorientierungs-Wettbewerbs „Technik-Scouts“ knapp den dritten Platz. Die Würzburger Schüler zählen mit ihrer Platzierung somit zu den sechs Besten von insgesamt 118 bayrischen Teilnehmern, die als „Technik-Scouts“ acht Monate lang erforscht haben, welche technischen Berufe es gibt und wie der Alltag dort aussieht. Mit einem Aufklärvideo über den Beruf eines Tischlers konnten die Schüler die Jury überzeugen und auch eine Anerkennung in Höhe von 200€ für die Klassenkasse gewinnen. Den ersten Platz belegte heuer die Doktor-Eisenbarth-Mittelschule in Oberviechtach.