Kloster nimmt Flüchtlinge auf

In Würzburger Mutterhaus der Erlöserschwestern werden ab kommenden Montag 100 Flüchtlinge aufgenommen.

Bischof Dr. Friedhelm Hofmann startete Ende August den Aufruf, Wohnraum für Flüchtlinge anzubieten. Daraufhin hatten sich unter anderem mehrere Ordensgemeinschaften gemeldet.

Da die Zeit drängt, benötigen die Schwestern dringend Hilfe unter anderem beim Bettenbeziehen, Aufstellen von Möbeln und der Zubereitung von Lunchpaketen. Generaloberin Schwester Monika Edinger koordiniert die ehrenamtlichen Helfer und freut sich über jede Unterstützung unter der Telefonnummer 0931/39014129.