Kleinbrand vor Flüchtlingsunterkunft

In der Nacht von Samstag auf Sonntag brannte ein Rollwagen mit Müllsäcken im Eingangsbereich einer Flüchtlingsunterkunft in Kitzingen. Die Flüchtlinge konnten den Brand selbst löschen und blieben unverletzt. Dabei kam es  zur Beschädigung der Wand durch Ruß. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 200 Euro. Die Ursache des Feuers ist noch unklar. Hinweise auf vorsätzliche Brandstiftung gab es bisher keine. Deshalb bittet die Kripo Kitzingen um Hinweise unter der Telefonnummer 0931/ 457-1732.