Kitzingen: Finanzausschuss beschließt Hochwasserschutz

In Kitzingen hat der Finanzausschuss am Donnerstagabend einen Hochwasserschutz beschlossen. Mehrere Grundstücke in Kitzingen wurden bei dem Unwetter Ende Mai überflutet, Keller sind voll gelaufen. Um weitere Überschwemmungen zu vermeiden, sieht das Tiefbauamt den Bau einer 100 Meter langen Entwässerungsmulde mit vier Abläufen und Kanälen vor. Diese sollen das Wasser in bestehende Kanäle weiterleiten. Für den Bau des Ablaufsystems rechnet die Tiefbauabteilung mit Kosten von rund 60.000 Euro.