Kerstin Westphal (SPD) für EU-Wahl nominiert

Die unterfränkische SPD hat Kerstin Westphal erneut für Europa nominiert. Die Delegierten aus ganz Unterfranken haben in Altfeld bei Marktheidenfeld die 51-jährige Schweinfurterin mit 88 Prozent gewählt.  Seit 2009 vertritt Karin Westphal Unterfranken in Straßburg und Brüssel.  Als Ersatzkandidatin wurde Iris Wrede aus Aschaffenburg nominiert. Ebenfalls gewählt wurden die Delegierten zur Europa-Bundeskonferenz: Die Partei entsendet aus Unterfranken ebenfalls Kerstin Westphal, darüber hinaus auch den Bundestagsabgeordneten Bernd Rützel aus Gemünden und Volkmar Halbleib aus Ochsenfurt.

Foto (SPD-Unterfranken / Isabella Walter) :
 v.l.n.r.: MdL Volkmar Halbleib, Iris Wrede, Walter Kolbow, MdEP Kerstin Westphal, MdL Kathi Petersen, Bezirksvorsitzender Frank Hofmann, MdB Bernd Rützel