Karlstadt: Suchaktion nach vermisstem Kind wird fortgesetzt

Seit Montagmorgen wird ein fünf- bis siebenjähriges Kind im Landkreis Main-Spessart gesucht. Laut Zeugenaussagen ist das Kind an der B26 zwischen Karlstadt und Stetten aus einem roten Auto gestiegen und in einen Wald neben der Straße gelaufen. Bisher zeigte sich die Suche ergebnislos, trotz Hubschraubereinsatz, Diensthund und Hilfe durch weitere Einsatzkräfte aus Schweinfurt, Würzburg und Aschaffenburg.

Bei dem roten Pkw handelt es sich eventuell um einen Wagen in der größe eines VW-Golfs. Das Geschlecht des Kindes ist noch unklar. Es wurde als dunkelhäutig und mit kurzen, krausen Haaren beschrieben, bekleidet mit einer dunklen Jacke und einem Kuscheltier im Arm. Die Suche wird heute fortgesetzt.

Die Polizei bittet dringend um Hinweise unter der Telefonnummer 09353/ 9741-0.