HTC Würzburg noch im Titelrennen

Der Feldhockey-Regionalligist HTC Würzburg kommt zuhause gegen TB Erlangen nicht über ein 1:1 Unentschieden hinaus. Die Mittelfranken konnten ihre einzige Möglichkeit in Halbzeit 1 zur Führung nutzen. Würzburg spielbestimmend und besten Chancen – blieb allerdings in den ersten 35 Minuten torlos. In Durchgang 2 hielten die Hausherren das Tempo hoch – wurden belohnt – erzielten das 1:1 Unentschieden. Würzburg weiter auf Rang 1 der Tabelle. Das Rennen um die Meisterschaft wird am letzten Spieltag entschieden. Der HTC begrüßt dann zuhause den TSV Mannheim 2 – Verfolger Erlangen empfängt im Derby den HTC Nürnberg 2.