Hakenkreuze an Realschule – Fensterscheiben zerkratzt

WÜRZBURG. Unbekannte haben in der Nacht zum Donnerstag mehrere Fensterscheiben einer Realschule beschädigt. Dabei kratzten sie u. a. Hakenkreuze in die Glasscheiben. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und sucht Zeugen.

Am Mittwochabend hatte in der Realschule in der Frankenstraße eine Feier stattgefunden. Unbekannte kratzten in der Folge Hakenkreuze in die Fensterscheiben. Es ist nicht auszuschließen, dass Personen, die ebenfalls mitgefeiert haben, die Beschädigungen verursacht haben. Die mögliche Tatzeit liegt zwischen Mittwoch, 16:00 Uhr, und Donnerstag, 12:10 Uhr. Der genaue Sachschaden kann noch nicht beziffert werden.

Die Kripo Würzburg bittet Zeugen, die Angaben zu den Tätern machen können oder sonst etwas beobachtet haben, das bei der Aufklärung des Falles von Bedeutung sein könnte, sich dringend unter Tel. 0931/457-1732 zu melden.