Gutes Jahr für ZF

2014 verzeichnete man am Standort Schweinfurt ein Umsatzplus von 3,2 Prozent. Der Umsatz stieg dadurch auf über 1,6 Milliarden Euro. Dazu kommen noch einmal 505 Millionen Euro von ZF Services.
Die neun Prozent Wachstum, die sich der Konzern für 2014 vorgenommen hatte, wurden in Schweinfurt dennoch nicht erreicht.