Großaufgebot in Arnstein: Personensuche bleibt erfolglos

Am Sonntagabend kam es im Arnsteiner Ortsteil Gänheim zu einem Großeinsatz des Rettungsdienstes der Integrierten Leitstelle Würzburg. Alarmiert wurden die Einsatzkräfte, da Zeugenaussagen zufolge nach einem „Hüttenbrand“ eine verletzte Person gesehen wurde, die in einem nahegelegenen Wald verschwand. Die Polizeiinspektion Arnstein forderte daraufhin ein Großaufgebot an Helfern aus Würzburg an. Rund 100 Einsatzkräfte, darunter Rettungsteams von ASB, BRK und DLRG, suchten intensiv nach der verletzten Person – jedoch ohne Erfolg. Nach mehreren Stunden wurde die Personensuche ergebnislos abgebrochen.