Grabfeld Derby – TSV Großbardorf kann sich durchsetzen

 

Seit drei Jahren wartet der TSV Großbardorf auf einen Sieg im Grabfeld-Derby. In den letzten Jahren war meist der Tsv Aubstadt besser. Die Mannschaft von Josef Francic ging auch als Favorit in die 18te Auflage des Duells: Aubstadt war Bayernligazweiter. Der Tsv Großbardorf lag mit elf Punkten weniger auf dem Neunten Rang. Nach engen 90 Minuten setzten dieses Mal aber wieder die Grabfeld-Gallier durch.