Gesundheitsministerin in Bad Bocklet

Die Bayerische Gesundheitsministerin Melanie Huml hat in Bad Bocklet das Rehabilitations- und Präventionszentrum besucht. Im Rahmen des Festakts zum 40-jährigen Bestehens der Einrichtung übereichte sie der Marktgemeinde einen Förderbescheid in Höhe von knapp 150.000 Euro. Mit dem Geld soll der Aufbau einer berufsorientierten Rehabilitation gefördert werden.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar