Fußball-Regionalliga: Würzburger Kickers drehen Spiel gegen Illertissen und sind bayr. Amateurmeister!

In der Fußball-Regionalliga haben sich die Würzburger Kickers drei wichtige Punkte im Kampf um die Meisterschaft gesichert: im Spitzenspiel gegen den Tabellenvierten aus Illertissen musste man allerdings in der Flyerelarm-Arena den frühen Rückstand hinnehmen (15.).

Doch der im zweiten Durchgang eingewechselte Adam Jabiri rettete dem Spitzenreiter mit einem Doppelpack den Sieg (62., 88.).

Durch diesen 2:1-Erfolg steht bereits fest, dass die Mannschaft von Trainer Bernd Hollerbach bayerischer Amateurmeister ist und damit den erneuten Einzug in den DFB-Pokal geschafft hat.