Fußball-Bayernliga: Würzburger FV auf einem Nichtabstiegsplatz!

Der Würzburger FV gewinnt gegen den TSV Aubstadt mit 2:0 durch Tore von Patrick Hofmann (48.) und Lars Schmidt (87.). Ein ganz wichtiger Sieg für den WFV, der noch im Winter Schlusslicht in der Bayernliga war. Jetzt verlässt der WFV erstmals die Abstiegsplätze: aufgrund des gewonnenen direkten Vergleichs gegen Regensburg und Erlenbach springt die Mannschaft von Marc Reitmaier sogar auf Rang 12 und hat damit am letzten Spieltag in Bamberg den Klassenerhalt wieder in eigener Hand.