Fußball-Bayernliga: U23 der Würzburger Kickers gewinnt gegen Aschaffenburg

Der FC Würzburger Kickers hat am zehnten Spieltag der Bayernliga Nord den SV Viktoria Aschaffenburg mit 2:0 (1:0) bezwungen.

Auf dem Sportgelände an der Sieboldshöhe behielten die kleinen Rothosen dank eines Doppelpacks von Alban Peci die Oberhand. Der Angreifer traf sowohl vor (6.) als auch nach der Pause (63.) und bescherte dem FWK damit einen wichtigen Heimerfolg.

Damit hat die Mannschaft von Christian Demirtas nach zehn absolvierten Partien in der Bayernliga Nord 16 Zähler auf dem Konto und rückt vorübergehend auf den fünften Tabellenplatz.

Am Samstag, 9. September, geht es für die kleinen Rothosen mit einem Auswärtsspiel weiter: Ab 16 Uhr ist der FWK beim TSV Aubstadt zu Gast. Der TSV liegt derzeit mit 22 Punkten aus neun Begegnungen auf Rang zwei.