Fuchs ausgewichen: Totalschaden

Glück im Unglück hatte am Samstagabend eine Autofahrerin auf der A3 Richtung Frankfurt. Die 57-jährige war mit ihrem Pkw auf der Autobahn Richtung Frankfurt unterwegs, als ein Fuchs sich bei Kitzingen auf die Fahrbahn verirrte. Die Autofahrerin wich instinktiv aus. Ihr Wagen geriet ins Schleudern. Ein nachfolgender Transporter konnte nicht mehr ausweichen und krachte gegen den schleudernden BMW. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden und es entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren Tausend Euro. Verletzt wurde durch den Unfall glücklicherweise niemand.