Francic sauer über lustlosen TSV Aubstadt

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar
Daniel Sam hat die Partie zwischen dem TSV Aubstadt und der SpVgg Selbitz entschieden. Der Stürmer traf vom Punkt zum 0:1.Der TSv Aubstadt zeigte vor 250 Zuschauern eine lustlose Vorstellung. Kein Wunder, hatte Aubstadt doch erst am Wochenende den Klassenerhalt perfekt gemacht. Der Siebte der Bayernliga „schenkte“ seinen Gästen praktisch zwei Elfmeter. Julius Benkenstein brachte zwei Mal einen Selbitzer Spieler im Strafraum zu Fall. Einen Strafstoß versenkte Daniel Sam zum entscheidenden 0:1.