Fazit des Blitzmarathons – Niedrige Beanstandungsquote

Beim diesjährigen Blitzmarathon vom 16.04.15 bis 23.04.15 wurden deutlich weniger Fahrzeuge als im Vorjahr gemessen. Zudem sank die Zahl der Beanstandungen, die zu Strafmaßnahmen führten, um knapp ein Drittel. Trotz der veröffentlichten Blitzstellen haben einige Autofahrer den Gasfuß nicht zügeln können. Sie müssen nun mit den teils harten Konsequenzen leben. Die Unterfränkische Polizei wünscht sich, dass die Beanstandungsquoten weiterhin sinken.