Fahrradkontrollen in Würzburg

Die Polizei und die Verkehrsüberwachung Würzburg, führten am Mittwoch und Donnerstag verstärkt Fahrradkontrollen durch. In der Prym-, Sander- ,Münzstraße und am Berliner Platz wurden insgesamt 57 Radler verwarnt. Vorrangig beanstandet wurden das verbotswidrige Befahren von Gehwegen, sowie das Befahren von Einbahnstraßen und Radwegen entgegen der erlaubten Fahrtrichtung.