Entscheidung über höhere Parkgebühren vertagt

In der morgigen Stadtratssitzung sollte eigentlich über das neue Parkraumtarifkonzept der Würzburger Stadtverkehrs-GmbH, kurz SVG, abgestimmt werden. Doch jetzt wird das Thema erst einmal vertagt. Grund: Nach Anregung verschiedener Stadtratsfraktionen mussten die Daten der SVG neu berechnet werden. Die Ergebnisse liegen jetzt erst vor. Die Stadt Würzburg möchte, nach eigenen Angaben, dem komplexen Thema gerechet werden und verschiebt deshalb die Entscheidung auf den 5. Dezember.