Energieagenturen unterstützen 30 Kommunen in Unterfranken

Das Programm „Energiecoaching für Gemeinden“ startet nun für 30 unterfränkische Kommunen. Energiecoaching meint eine Beratung in Sachen Energiemanagement. Es wird ein Energienutzungsplan erstellt und auch Bürger können sich zu diesem Thema informieren. Beauftragt wurden die Energieagentur Unterfranken e. V. und die Energieagentur Nordbayern GmbH. Ziel ist es nun, Kommunen und Bürger darüber zu informieren, wie Energie effizienter und umweltfreundlicher genutzt werden kann. Dieses Pilotprojekt wurde vom Freistaat Bayern mit 150.000 € finanziert.

Bild: Regierungspräsident Dr. Paul Beinhofer (Mitte) übergab den Vertretern der ausgewählten Energieagenturen, Günther Wanger von der Energieagentur Unterfranken e.V. (2. von rechts) und Erich Maurer von der Energieagentur Nordbayern GmbH (2. von links), die Verträge für das unterfränkische Energiecoaching. Wolfgang Jäger (links) und Norbert Böhm (rechts) sind die zuständigen Bereichsleiter für Wirtschaft bzw. Bauen.