Einbruch in Würzburger Bäckereifiliale: Bargeld erbeutet, Zeugen gesucht

WÜRZBURG. Ein Unbekannter hat in der Nacht zum Sonntag bei einem Einbruch in eine Bäckereifiliale in der Würzburger Innenstadt mehrere 1.000 Euro Bargeld erbeutet. Der angerichtete Sachschaden hält sich dagegen mit knapp 200 Euro einigermaßen in Grenzen. Bislang gibt es in dem Fall keine heiße Spur.

Der Einbruch wurde am Sonntagmorgen gegen 06:45 Uhr entdeckt, als eine Bedienstete das Geschäft am Marktplatz aufschließen wollte. Wie sich herausstellte, hatte der Unbekannte in der Zeit von 01.00 Uhr bis Sonntagmorgen die Eingangstüre gewaltsam aufgedrückt und war so in den Verkaufsraum gelangt. In der Filiale stieß er dann auf das Bargeld, mit dem er spurlos verschwand.

Die weiteren Ermittlungen führt die Kriminalpolizei Würzburg. Zeugen, die in der fraglichen Zeit an der Bäckereifiliale am Marktplatz irgendwelche verdächtigen Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter Tel. 0931/457-1732 zu melden.