Ein Hauch von Nostalgie – Schule von 1945 bis 1970

Vor einer Woche hat das neue Schuljahr in Bayern begonnen. Heutzutage gehört bei der Einschulung einiges dazu – Eine große bunte Schultüte und viele Schulsachen- ein Federmäppchen, ein Füller und Buntstifte. Was für die meisten Kinder heutzutage selbstverständlich ist, war für Schülerinnen und Schüler zu der Zeit nach dem zweiten Weltkrieg noch gar nicht bekannt. Wie das Schulleben früher aussah, können Sie sich derzeit in der Sonderausstellung „Griffel, Füller, Tintenkiller“ im Schloss Aschach anschauen.