Doppel-Weltmeister Thomas Lurz erneut Freiwasser-Schwimmer des Jahres

Der Doppelweltmeister von Barcelona, Thomas Lurz, ist zum vierten Mal zu Europas Freiwasserschwimmer des Jahres gewählt worden: 77 Prozent der Abstimmungsberechtigten entschieden sich wie schon 2009, 2011 und 2012 in der Kategorie Open Water Swimming für den Würzburger. Der Rekord-Weltmeister gewann in diesem Jahr unter anderem den Weltcup der 10-Kilometer-Schwimmer.

Bei den Welttitelkämpfen in Barcelona gelang dem Würzburger das Kunststück, über alle vier Strecken Edelmetall zu holen. Nach Bronze über 5 und Silber über 10 Kilometer triumphierte der 34-Jährige im Teamevent und nach einem famosen Schlussspurt entschied Lurz zum Abschluss auch das Rennen über 25 Kilometer für sich. Es war das erste Mal überhaupt, dass der Olympiazweite von 2012 über diese Distanz am Start war.