Die Würzburgerfriedensdemo 2016

Die Initiative „Würzburg lebt Respekt“ ruft heute (am Montag) zu einer Demo unter dem Motto „Würzburger Friedensdemo 2016! Denn wer Krieg sät, wird Terror ernten“ auf. Hierzu wird um 17:30 Uhr am Kiliansbrunnen vor dem Würzburger Hauptbahnhof eine Auftaktkundgebung stattfinden, mit anschließendem Demozug durch die Innenstadt zum Unteren Markt. Laut Pressemitteilung der Veranstalter geht es um eine Demo gegen einen Krieg in Syrien, gegen einen Krieg ohne die Stimme der Mehrheit der Bevölkerung, gegen einen Krieg ohne Legitimation, ohne UN-Mandat, ohne NATO-Bündnisfall und ohne Prüfung durch das Bundesverfassungsgericht. Es geht um eine Demo für den Frieden, Recht und Rechtsstaatlichkeit.