Dennis Tinnon fällt wegen Krankheit länger aus – s.Oliver Baskets verpflichten Flügelspieler Samme Givens als Ersatz

Die s.Oliver Baskets müssen längere Zeit auf ihren besten Rebounder verzichten: Dennis Tinnon ist nach einer Entzündung des Gehirns weiter in Behandlung und kann nicht eingesetzt werden. Als vorläufiger Ersatz wurde kurzfristig Tinnons Landsmann Samuel „Samme“ Givens verpflichtet. Der 25-jährige Flügelspieler war zuletzt in der zweiten französischen Liga unter Vertrag und wird am Donnerstag in Würzburg zunächst die obligatorischen Medizin- und Fitness-Checks absolvieren.

„Dennis Tinnon hatte Gleichgewichts- und Sehstörungen auf Grund einer Entzündung des Gehirns und ist in der Neurologischen Klinik des Universitätsklinikums Würzburg in Behandlung. Dennis muss weiterhin Medikamente nehmen, die auch zu seinem eigenen Schutz die Teilnahme am Trainings- und Spielbetrieb in den kommenden Wochen nicht zulassen. Wie lange die Reha-Maßnahmen dauern werden, ist für die Ärzte im Augenblick schwer abzuschätzen. Für uns ist einzig und allein wichtig, dass Dennis so schnell wie möglich wieder gesund wird“, sagt s.Oliver Baskets Geschäftsführer Steffen Liebler.

Samme Givens: Athletik, Spielverständnis und Vielseitigkeit

Der Ersatzmann ist 1,98 Meter groß, 25 Jahre alt (geboren am 9. August 1989 in Philadelphia) und bringt Erfahrung und gute Statistiken aus der holländischen Ehrendivision und der französischen ProB mit. „Samme Givens ist zwar etwas klein für einen Power Forward, aber er spielt schon seit vielen Jahren gegen größere Gegenspieler und ist das gewohnt“, sagt Headcoach Doug Spradley: „Er ist ein sehr vielseitiger Spieler, der von außen werfen, aber auch den Korb attackieren kann. Samme bringt uns viel Athletik und Spielverständnis.“

Vor zwei Jahren überzeugte der US-Amerikaner beim holländischen Vizemeister Aris Leeuwarden mit 16,3 Punkten und 8,4 Rebounds pro Partie (47 Spiele). In der vergangenen Saison schaffte er es mit ALM Evreux Basket in der französischen ProB bis ins Playoff-Halbfinale und erzielte in 49 Spielen durchschnittlich 12,7 Punkte und 5,5 Rebounds.