Das Tourismusmagazin Rhön im Oktober Teil 2

1398 Kilometer Grenze mitten in Deutschland – Was sich heute kaum mehr einer vorstellen kann, war bis 1989 bittere Realität. Doch das DDR-Regime baute nicht nur einen Zaun. Entlang der Grenze entstand außerdem der sogenannten „Kolonnenweg“, der Beobachtungs- und Wachtürme miteinander verband. Wir haben uns dort umgesehen und mit einem Zeitzeugen gesprochen.

Außerdem haben wir einen Kopterflieger in Ostheim besucht und uns mit ihm bei seinem ungewöhnmlichen Hobby über die Schulter geschaut.