Brandursache: Heizdecke

Der Brand in einem Mehrfamilienhaus in Kitzingen am Mittwoch Abend ist offenbar durch eine eingeschaltete Heizdecke ausgelöst worden, das teilt die Polizei jetzt mit. Das Feuer hatte sich vom Sofa aus ausgebreitet. Das Wohnzimmer wurde stark beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 70 000 Euro. Die beiden Bewohner waren mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung vorsorglich ins Krankenhaus gebracht worden.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar