Bilanz Mainfranken-Messe 2017

Die Mainfranken-Messe 2017 ist zu Ende gegangen und erreichte mit über 103.000 Besuchern das angestrebte Volumen. An den neun Veranstaltungstagen kamen damit so viele Gäste zur Messe auf den Mainwiesen, wie noch nie. Die Mischung aus aktuellen Angeboten, innovativen Produkten und beliebten Klassikern bot den Besuchern alles für die eigenen vier Wände und das tägliche Leben. Neue Highlights, wie der Western-Saloon, die Food-Trucks oder der Band-Contest sorgten ebenfalls für eine gute Atmosphäre und zufriedene Gäste. Die rund 650 Aussteller sind ebenfalls zufrieden. Der Messeveranstalter AFAG und die Stadt Würzburg führen bereits Gespräche über die nächste Mainfranken-Messe, die vom 28. September bis zum 6. Oktober 2019 stattfinden soll. 2019 soll es dann zu Beispiel eine eigene Sport-Halle geben, mit regionalen Vereinen, aktuellen Fitnesstrends und der richtigen Ausrüstung für verschiedene Sportarten.