Bewohnerin bei der Gartenarbeit – Einbrecher im Haus

Während die Hausbewohnerin im Garten gearbeitet hat, hat sich ein Einbrecher offenbar in ihr Anwesen geschlichen und Bargeld und Schmuck erbeutet – von diesem Fall aus Eibelstadt berichtet die Polizei Unterfranken. Ersten Erkenntnissen zur Folge war die Hausbesitzerin zwischen 10.00 Uhr und 12.00 Uhr im Freien mit Gärtnerarbeiten beschäftigt. Ihre Haus- und ihre Terrassentüre waren währenddessen angelehnt. Dies muss ein Unbekannter irgendwie bemerkt und sich so in das Haus geschlichen haben. Jedenfalls stellte die Frau später fest, dass jemand Fremdes in ihrem Schlafzimmer gewesen war. Mehrere Schubfächer waren geöffnet und daraus fehlten diverse Schmuckstücke, der Geldbeutel der Frau sowie ihre Scheckkarte.

Die Kripo Würzburg bittet um Hinweise von Zeugen. Wem jemand verdächtiges während der beiden späten Vormittagsstunden im Paradiesweg aufgefallen ist, wird gebeten, sich unter Tel. 0931/457-1732 zu melden.