Bergtheim: Auffahrunfall mit Verletzten

Auffahrunfall mit Verletzten in Bergtheim. Am Dienstagnachmittag kam es gegen 15 Uhr auf der Bundesstraße zwischen Unterpleichfeld und Bergtheim zu einem Auffahrunfall. Drei Fahrzeuge waren beteiligt. Der Fahrer des hintersten Fahrzeugs erkannte zu spät, dass die anderen zwei anhielten. Die Beteiligten kamen mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus. Der Unfallverursacher steht unter Verdacht Drogen konsumiert zu haben. Dies prüft momentan die Staatsanwaltschaft Würzburg. Die Bundesstraße war für 1 ½ Stunden in beide Richtungen gesperrt.