Behelfsverkehrsführungen auf der A7 in Fahrtrichtung Fulda bei Uffenheim ab dem 25.07.2017

Im Zuge der Erneuerung der Betonfahrbahn auf der A 7 von der Anschlussstelle Uffenheim-Langensteinach bis südlich der Anschlussstelle Bad Windsheim wurde im Rahmen einer Vorphase die neue Entwässerung im Mittelstreifen hergestellt. Daneben wurde die verfügbare Fahrbahnbreite auf den Unterführungsbauwerken vergrößert und in Richtung Fulda eine provisorische Verbreiterung der Fahrbahn angebaut. Damit können in der nun anstehenden Hauptbauphase den Verkehrsteilnehmern vier Behelfsfahrstreifen auf der Richtungsfahrbahn Fulda zur Verfügung gestellt werden. Mit der Einrichtung der Verkehrsführung für diese Phase wurde begonnen. Die Verkehrsumlegung erfolgt voraussichtlich am 25.07.2017. Anschließend beginnt die grundhafte Erneuerung der Richtungsfahrbahn Ulm bis Dezember 2017. Die Erneuerung der Betonfahrbahn in Gegenrichtung ist für das Jahr 2018 vorgesehen.