Bayern unterstützt kommunale Bauprojekte in Würzburg

Das Bayerische Finanzministerium gab heute bekannt, dass kommunale Hochbauprojekte mit rund 3 Mio Euro bezuschusst werden. Der Einsatz für Bauprojekte im Bereich der Schulen und Kindertageseinrichtungen in Würzburg hat sich also gelohnt!

Die finanzielle Unterstützung des Freistaats wird auf unterschiedliche Projekte aufgeteilt: zwei Mio. Euro werden für die Erweiterung des Städtischen Berufsbildungszentrums I, Franz-Oberthür-Schule, für die Staatliche Berufliche Oberschule sowie für den Fachbereich Druck- und Medienberufe der Staatlichen Berufsschule mit berufsspezifischer Ausstattung verwendet. Mit weiteren 889.000 Euro werden Kindertageseinrichtungen in Würzburg und Gerbrunn gefördert.

Insgesamt können die Kommunen 2013 mit rund 376 Millionen Euro staatlicher Mittel rechnen. Der gesamte angemeldete Bedarf der Kommunen für Hochbaumaßnahmen kann damit – wie bereits in den Vorjahren – gedeckt werden.