Bauarbeiten werden fortgesetzt – A3 bei Marktheidenfeld wird bis November sechsspurig

Am kommenden Montag, den 13. Februar, werden die Bauarbeiten auf dem A3-Abschnitt zwischen der Anschlussstelle Marktheidenfeld und der Mainbrücke Bettingen nach zweimonatiger Winterpause fortgesetzt. Zwischen dem 13. und dem 16. Februar werden je zwei gelbmarkierte Fahrstreifen in Richtung Nürnberg und Frankfurt am Main geschaffen. In der Nacht von Montag, den 20.02, und Dienstag, den 21.02., werden dann im Zuge der Bauarbeiten einzelne Fahrstreifen gesperrt. Die Bauarbeiten sollen bis November diesen Jahres abgeschlossen sein. Anschließend wird der sechs-streifig ausgebaute Autobahnabschnitt wieder für den Verkehr freigegeben.