Autofahrer auf A 3 augenscheinlich unter Drogeneinfluss – Pkw nicht versichert

Pech hatte ein 33- Jähriger Mann aus Baden-Württemberg am Dienstagnachmittag in Kitzingen. Kurz vor 15 Uhr stoppten Autobahnfahnder den Peugeot auf der A 3 wegen einer Fahrzeugkontrolle. Anschließend stellte sich heraus, dass der Wagen nicht versichert war. Zudem stand der Fahrer augenscheinlich unter Drogeneinfluss. Daraufhin räumte er gegenüber den Ordnungshütern ein, Marihuana konsumiert zu haben. Nun wird gegen den Täter wegen des Vergehens gegen das Pflichtversicherungsgesetz und wegen Verdacht einer Fahrt unter Drogeneinfluss ermittelt.