Lengfeld: Zwei Autos gestohlen

WÜRZBURG / LENGFELD.
Unbekannte haben laut Polizei zwischen Mittwochabend dem 15. April und Donnerstag dem 16. April, auf dem Gelände des Autohauses in der Nürnberger Straße, zwei Fahrzeuge gestohlen. Dabei richteten sie Sachschäden an weiteren Pkws an.

Zwischen Mittwochabend, 18:00 Uhr, und Donnerstagfrüh, 07:00 Uhr, hatten es die Täter zunächst auf einen Ford S-Max abgesehen, der auf dem Gelände des Autohauses in der Nürnberger Straße abgestellt war. Sie verschafften sich zwar mit Gewalt Zutritt in den Innenraum, schafften es aber offensichtlich nicht, das Auto zu starten. Nach bisherigem Ermittlungsstand entwendeten sie anschließend die amtlichen Kennzeichen WÜ-FW 987 eines weiteren Fahrzeugs und montierten diese an einen neuen, schwarzen Ford Fiesta. Neben diesem Ford starteten die Unbekannten noch einen Ford Kuga und fuhren unerkannt davon. Der Beuteschaden beläuft sich auf einen Betrag im unteren fünfstelligen Bereich.

Zeugenhinweise nehmen die Beamten der Kriminalpolizei Würzburg unter der Rufnummer 0931/457-1732 entgegen.