Auswärts-Niederlage: s.Oliver Baskets verlieren deutlich in Braunschweig

In der Beko-Basketball-Bundesliga müssen sich die s.Oliver Baskets deutlich mit 52:73 in Braunschweig geschlagen geben – der Aufsteiger zeigt dabei die bisher schlechteste Saisonleistung. Gerade Spielmacher Dru Joyce erwischt bei seiner Rückkehr an alte Wirkungsstätte einen rabenschwarzen Tag, bleibt ohne Treffer aus dem Feld (0/8) und kommt am Ende nur auf 2 Punkte. Einziger Würzburger Lichtblick ist Neuzugang Devin Searcy, der sich offenbar immer besser zurechtfindet: der Center kommt auf 12 Punkte und 11 Rebounds und erzielt damit ein sogenanntes Double-Double. Am Wochenende ist Würzburg spielfrei.