Auseinandersetzung zwischen Waffenhändler & Kunden

Zu einer tätlichen Auseinandersetzung ist es am Mittwochabend zwischen dem Betreiber eines Würzburger Waffengeschäfts und einigen Kunden gekommen. Zwischen 17.00 Uhr und 18.00 Uhr war es zu den Auseinandersetzungen in und vor dem Geschäft in der Innenstadt gekommen. Warum der Betreiber mit den drei Kunden im Alter zwischen 23 und 31 Jahren in Streit geriet, ist aufgrund völlig widersprüchlicher Angaben aller Beteiligten derzeit noch unklar. Laut Zeugenangaben soll auch Pfefferspray zum Einsatz gekommen sein. Schwerer verletzt wurde offenbar niemand. Die Hintergründe des Streits sind noch Gegenstand der laufenden Ermittlungen.