Auseinandersetzung in Asylunterkunft

Würzburg. Gestern Abend kam es gegen 22.30 Uhr zu einer körperlichen Auseinandersetzung in einer Asylunterkunft im Matthias-Lexer-Weg im Frauenland. Bei der Auseinandersetzung, bei der insgesamt 7 Personen beteiligt waren, wurde ein 23-jähriger Bewohner der Unterkunft leicht verletzt. Er wurde vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Die Bewohner wollten wohl auf ihre Unterbringungssituation aufmerksam machen. Mehrere Streifenbesatzungen der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt wurden zusammen gezogen und haben die angespannte Situation beruhigt.