Auseinandersetzung am Bahnhofsvorplatz

Würzburg. Am Sonntagmorgen gegen 05.45 Uhr ist es am Würzburger Bahnhofsvorplatz zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Personengruppen gekommen. Zeugenaussagen zufolge sollen zwei dreiköpfige Gruppen in einen Streit geraten sein, wobei es zu Handgreiflichkeiten kam und sogar eine Flasche geworfen wurde. Eine 17-Jährige und ein 21-Jähriger sind dabei leicht verletzt worden. Die Polizeibeamten stellten bei der Aufnahme des Sachverhalts Alkoholwerte zwischen knapp 0,5 und 1,3 Promille bei den Beteiligten fest.