Auffahrunfall auf der B19 in Höhe Lengfeld – Eine Person leicht verletzt

WÜRZBURG/LENGFELD. Am Mittwochmorgen, gegen 09:30 Uhr, ereignete sich auf der Bundesstraße 19 in Fahrrichtung Würzburg, kurz nach der Auffahrt Lengfeld, ein folgenträchtiger Auffahrunfall mit drei beteiligten PKW. Als sich der Verkehr an der Auffahrt Lengfeld verkehrsbedingt staute, bremste ein 46-jähriger BMW-Fahrer ab. Eine hinter ihm fahrende 28-Jährige konnte mit ihrem BMW ebenfalls rechtzeitig abbremsen. Der dahinter fahrende 25-jährige Unfallverursacher fuhr mit seinem DaimlerChrysler auf den BMW auf. Durch den Aufprall wurde der Pkw der 28-jährigen BMW-Fahrerin auf das vorausfahrende Fahrzeug geschoben. Die Frau klagte im Anschluss über Nackenschmerzen und begab sich in ärztliche Behandlung. An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von mehr als 5.000 Euro. Der Pkw der 28-Jährigen war nicht mehr fahrtüchtig und musste abgeschleppt werden.