Arnstein: Vorfahrt missachtet – Motorradfahrer schwer verletzt

Am Sonntag, den 12.09. kam es im Landkreis Main-Spessart zu einem schweren Motorradunfall bei Arnstein. Gegen 15 Uhr bog ein Autofahrer nach links auf die Anschlussstelle zur B26a ab. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines entgegenkommenden, 53-jährigen Motorradfahrers. Das Zweirad prallte gegen das Auto, der Biker wurde über den PKW geschleudert und kam schwer verletzt auf der Fahrbahn zum Liegen. Der Motorradfahrer wurde in ein Würzburger Krankenhaus eingeliefert. Der Sachschaden belief sich beim PKW auf mindestens 6.000 Euro. Das Motorrad erlitt einen Totalschaden in Höhe von 8.000 Euro.