Anwalt betrügt sich ins Gefängnis

Anfang November begann der Prozess gegen einen ehemaligen Anwalt und dessen Ehefrau, vor der großen Straffkammer des Landgerichts Schweinfurt. Der Angeklagte soll zwischen April 2011 und Mai 2014 Gebührenübererhebungen, Untreue- und Betrugshandlungen vorgenommen sowie weitere Straftaten begannen haben. Seine Ehefrau soll daran beteiligt gewesen sein und war mitangeklagt. Heute wurde das Urteil verkündet.