Andreas Kümmert holt Triple

Andreas Kümmert gewinnt Grand Prix in Stattbahnhof. Bereits zum dritten Mal gewann der Gemündener den „Grand Prix de la Chanson de Penivision“. Dieses Jahr trat er mit dem Song „Hey Louise“ an und holte sich den Titel. Andreas Kümmert gewann im vergangenen Jahr die Castingshow „The Voice of Germany“ und wurde dadurch über die Region Unterfranken hinaus bekannt. Neben Kümmert traten 13 weitere Duos und Solisten bei der Szene-Veranstaltung an.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar