A3: Schwerer Verkehrsunfall verursacht Vollsperrung und Stau

Heute morgen um 6.30 Uhr kam es auf der A3 bei Schlüsselfeld im Landkreis Bamberg zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 51-jähriger Fahrer aus dem Landkreis Main-Spessart kam aufgrund von Aquaplaning von der Fahrbahn ab und kollidierte dabei noch mit einem anderen Fahrzeug. Dabei sind beide Fahrer zum Teil schwer verletzt worden. Für die Bergungsarbeiten musste die Autobahn etwa zwei Stunden lang voll gesperrt werden. Der Verkehr wurde über einen Parkplatz an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden, dennoch kam es zu einem Rückstau von etwa 6 Kilometern.