75-jährige Fußgängerin in Lohr getötet

Bei einem schweren Verkehrsunfall ist am späten Dienstagnachmittag eine 75-Jährige Frau ums Leben gekommen. Die Rentnerin war zu Fuß am rechten Fahrbahnrand der B 26 bei Lohr unterwegs, als  ein Nissan sie gegen 17:15 Uhr erfasste und schwer verletzte. Der Unfall ereignete sich auf Höhe der Einmündung zur Jahnstraße, der 60-Jährige Nissanfahrer war auf dem Weg Richtung Sackenbach. Die Frau erlag noch am Unfallort ihren Verletzungen.
Der genaue Unfallhergang ist noch unklar. Zur Aufklärung hat die Würzburger Staatsanwaltschaft eine Sachverständige eingeschaltet. Der Rettungsdienst bekam vor Ort Unterstützung von der freiwilligen Feuerwehr aus Lohr am Main.