50-jähriger Südasiate wegen versuchten Mordes in Untersuchungshaft

In der Nacht zum Montag gab es eine Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Dabei wurde ein 46-Jähriger durch einen Schnitt am Hals verletzt. Gegen den 50-jährigen Angreifer wurde nun Untersuchungshaft wegen versuchten Mordes angeordnet. Die drei weiteren Beteiligten wurden wieder auf freien Fuß gesetzt.