3. Liga: Würzburger Kickers starten mit einem Sieg beim Tabellenzweiten ins Jahr 2016

Aufsteiger Würzburg hat einmal mehr seine Auswärtsstärke unter Beweis gestellt: beim Tabellenzweiten Sonnenhof Großaspach holen die Würzburger Kickers einen verdienten 2:1-Auswärtssieg!
Richard Weil sorgt schon nach 17 Minuten für die Führung, die allerdings nur 3 Minuten später durch die Hausherren zum 1:1-Pausenstand ausgeglichen wird. Daghfous verschießt sogar einen Elfmeter für die Mannschaft von Trainer Bernd Hollerbach.
Nach dem Wechsel ist es Neuzugang Elia Soriano, der in der 73. Minute den Siegtreffer schießt. In einer turbulenten Schlussphase gibt es noch einen Elfmeter für die Hausherren, der allerdings nach Diskussion mit dem Assistenten wieder zurückgenommen wird – und auch Soriano muss noch mit gelb-rot vom Platz. Letztlich bleibt es beim verdienten 2:1-Erfolg für die Kickers!