3. Liga: Würzburger Kickers holen Punkt in Rostock

Der abstiegsbedrohte Ex-Bundesligist Hansa Rostock war in der ersten Hälfte die bessere Mannschaft – die Gäste aus Würzburg schienen von der Atmosphäre im Ostseestadion sichtlich beeindruckt und konnten zufrieden sein, zur Pause nicht zurückzuliegen.

Nach dem Wechsel spielte der Aufsteiger besser mit – letztlich blieb es in einer schwachen Partie aber beim gerechten 0:0.

Die Würzburger Kickers klettern damit auf Rang 9 und sind sogar das drittbeste Auswärtsteam der Liga.